Beratung

Home

Was bietet School Technology Services?

School Technology Services bietet pädagogisch-technischen Service

  • via Fernwartung in Teilzeit und
  • durch Wartungsreisen
  • für Auslandsschulen insbesondere in Asien und im englisch- sowie spanischsprachigen Raum.

Welches Leistungsspektrum bietet STS?

Unser Leistungsspektrum umfasst den klassischen „Single Point of Contact“ für alle Anliegen und Fragen rund um informationstechnische Strukturen in den Vertragsschulen.

D.h. wir stellen die technische Kompetenz zur Verfügung, um die Anforderungen der IT-Strukturen im pädagogischen und Verwaltungsbereich der jeweiligen Schule voll zu erfüllen.

Was bedeutet Single Point of Contact?

Als Premium-Servicepartner bieten wir

  • nachhaltige technisch-organisatorische Unterstützungsstrukturen (pädagogisch-technische Beratung, Schul-Support-Service),
  • IT-Infrastruktur-Konzepte (IT-Ausstattung, standardisierter Systemlösungen und schulinterne Vernetzung),
  • Sicherheit (Datensicherung, Ausfallsicherheit, Jugendschutz…),
  • IT-Schulung und
  • Entwicklung individueller Softwarelösungen.

Mit welchen Zielen Arbeit STS?

Durch unsere Tätigkeit schaffen wir

  • für Schüler eine gemischt analog-digitale Lernumgebung, die ihnen ermöglicht mit den Arbeitsmitteln der Gegenwart und Zukunft zu arbeiten.
  • Für engagierte Lehrer tragen wir zu einer attraktiven Arbeitsumgebung bei, die Schulen im Wettbewerb um die besten Köpfe interessanter macht.
  • Der Verwaltung helfen wir ihre Prozesse zu optimieren.
  • Und Schulleitung und dem Schulträger helfen wir bei der Entscheidungsfindung durch Analysen und fachkundige Meinungen, so dass ein hoher Nutzwert für Investitionen entsteht.

Sie wollen mehr erfahren?

Fragen sie doch bzgl. unser Leistungen und der allgemeinen Zufriedenheit doch einfach bei unseren Vertrags-Schulen nach.

Sie haben konkrete Fragen, dann schreiben Sie an info@school-technology-services.com